Seelenbunt

Normale Version: In mir...aus mir raus...meine Worte
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5
sehr sehr schön Ellen, danke...herz
herz...Maroe
Ganz unten in mir...

….dort wo ich den Grund spüre
..und nicht mehr das Loch

….wie noch vor kurzem

...genau da lass ich mich nieder, wenn ich nicht weiß wohin,
die Klarheit mir fehlt...oder mir einfach alles zu viel wird

...Boden in mir...eine neue Sicherheit,
..wo alle sind...mir wohlgesonnen ,
wo sie lächeln wenn ich komme...
...oder manchmal auch nicht,
aber ehrlich sind....weil sie mich lieben..

...und wollen...daß ich mich seh, wie ich bin
….lerne wo ich es brauche...
….und immer, in jedem fall „ ja „zu mir sage

..genau das tun sie auch.....

und ganz langsam beschleicht mich der Gedanke..
... der immer mehr zur Überzeugung wird,
….ja, zum befreienden Gefühl

...mehr muß ich nicht wirklich haben

...meine Familie...mein Zuhause..unten in mir
….von dem ich so lange nicht wußte
dass es so nah ist..

...und alles was dann noch möglich ist,
...kommt zwanglos sowieso...wenn und wann es soll
herz
Wenn ich frei wär

...ganz frei..ohne wenn und aber
ohne Notwendigkeit, mich zu halten an Sicherheiten,
.....an mehr Sicherheiten,
die ich zum Leben wirklich brauche,

.......könnte ich dieses Leben wie ich es lebe nicht mehr führen.

wenn ich frei wär
...ganz frei...mir und meinem Wesen ganz treu,
müsste ich grundlegend was ändern

...müßte meinen Kram packen der mir wichtig ist
- und gehen -

...und erst anhalten, wenn mein Herz sagt..." Ja"..hier gehören wir hin

ohne mich zu fragen...wäre es nicht besser...? Was, wenn es falsch ist..? ...ohne zu zweifeln, daß das , was mein Herz will

...das Richtige ist

Wenn ich ganz frei wär

...so ganz ohne Angst..und mich liebte, ohne Bedenken
...wenn es mir gut ginge...ohne all das, was meine Energien an sich bindet
...ohne brauchend zu suchen

...ganz frei...das zu sehen was sich mir schenkt
...und so frei wär, dankend zu nehmen
und zu seh´n ich bekomm was ich brauch

..wär´s zu Ende mit dem was jetzt ist

...was hält mich - Gewohnheit? -
- Angst, es könnte falsch sein?-
- ein " ich kann nicht mehr zurück" ?

...doch diese Scheinsicherheit hängt nur noch am seidenen Faden

...weil ich spür sie so stark...die Freiheit vor meinen Füßen,
die so gern meine Angst in die Arme nähm

...damit sie sich legt..und sich in Frieden verwandelt

.
ZuwendungHab dich gern!
Wunderschön *verneige*
Seiten: 1 2 3 4 5
Referenz-URLs