Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Yoga
15.12.2013, 23:51
Beitrag: #11
RE: Yoga
Übrigens... die Yoga-Anlaufstelle die die KK mir genannt hat, gibt es gar nicht mehr. frown Aber, ich suche weiter.
Ich hoffe auch, dass ich dann die nötige "Reife" dafür habe, wie gesagt vor vielen Jahren beim autogenen Training habe ich völlig versagt.*rot werde*
Da war ich aber auch immer noch so ein Kasper, und heute bin ich ein sehr ernsthafter Mensch. biggrin.gifbiggrin.gifbiggrin.gif
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Danke sagen: Toasty , Biggi
16.12.2013, 00:01
Beitrag: #12
RE: Yoga
(15.12.2013 23:51)Maroe schrieb:  und heute bin ich ein sehr ernsthafter Mensch. biggrin.gifbiggrin.gifbiggrin.gif

aber HALLO biggrin.gif

tina Katze
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Danke sagen: Maroe
16.12.2013, 06:55
Beitrag: #13
RE: Yoga
(15.12.2013 23:51)Maroe schrieb:  Ich hoffe auch, dass ich dann die nötige "Reife" dafür habe, wie gesagt vor vielen Jahren beim autogenen Training habe ich völlig versagt.*rot werde*
Da war ich aber auch immer noch so ein Kasper, und heute bin ich ein sehr ernsthafter Mensch. biggrin.gifbiggrin.gifbiggrin.gif
Nicht das du jetzt meinst ich würde zum Lachen in den Keller gehen. biggrin.gif
Die Yogalehrerin damals empfand ich als so abgehoben als käme sie von einem anderen Stern. kicher
Autogenes Training hab ich auch mal versucht: No chance. Mich hinzulegen und vorzustellen, dass ich auf einer Wiese liege funzt nicht. Mein Hirn denkt dabei weiter darüber nach was ich noch erledigen muss und morgen wohl kochen werde. gruppenknuddel

Vertraue dir selbst. Du weißt mehr, als du ahnst!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Danke sagen: tina , Maroe
16.12.2013, 10:19 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.12.2013 10:20 von Hellas.)
Beitrag: #14
RE: Yoga
Ich habe mal eine Weile Yoga gemacht und das war wunderschön. Und Maroe, da war Lachen auch nicht verboten:-). Probiere es unbedingt mal aus. Ich denke, es ist auch wichtig, wer das macht. Probiere also ruhig verschiedene Möglichkeiten aus, meistens kann man eine unverbindliche Probestunde machen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.12.2013, 10:41 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.12.2013 10:45 von forentroll.)
Beitrag: #15
RE: Yoga
Zitat:Und Maroe, da war Lachen auch nicht verboten
geht auch nicht, denn: Lachen verbieten führt zu -> Lachen.
siehe auch hier -> ~klick~ biggrin.gif
Da kann es klug sein, es in die Trance einzubauen, es zu nutzen...
Denn auch dieses Gefühls der Heiterkeit, das Lachen, stellt eine wichtige Fähigkeit dar, jetzt noch ein Stück tiefer in die Entspannung zu gehen
um festzustellen, dass Lachen ein Gefühl ist, das zu Ende gefühlt werden will



Möglicherweise kann es helfen, sich eine Argumentation wie folgt im Hinterkopf zu behalten, falls die Yoga-Trainerin nicht von alleine darauf kommt:
.. und so kannst Du es jetzt einfach zulassen und brauchst nur aufmerksam zu sein, wie sich das Lachen verändert.. und je mehr es ruhiger wird, desto tiefer kannst auch du jetzt bereits in angenehme Entspannung sinken ...
um neugierig zu sein, wie es dir geht,
wenn das Lachen dann angenehm abgeebt sein wird in eine angenehme, lösende Ruhe


irgendwie sowas...
Und dann ist Lachen kein Problem mehr, sondern eine Lösung.



Zitat:Mein Hirn denkt dabei weiter darüber nach was ich noch erledigen muss
genau diese Automatismen sollen bei Meditationstechniken ja unter Kontrolle gebracht werden - und wie bei den meisten Dingen im Leben braucht das zuweilen etwas Übung und Training.
Dafür gibts sensitive Trainer, die auf diesem Weg wirkungsvoll begleiten.
Man muss sie nur finden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.12.2013, 10:59 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.12.2013 11:46 von Toasty.)
Beitrag: #16
RE: Yoga
Wir lachen sogar sehr viel beim Yoga, ist auch sehr befreiend. Besonders gerne, wenn die natürliche Speckbremse wieder einmal dafür sorgt, dass die Übung nicht ordnungsgemäß ausgeführt werden kann .cool
Im übrigen gibt es auch Lachyoga. Das haben wir eine Stunde lang mal praktiziert. Danach hatten wir Bauchschmerzen...happy

Vertraue dir selbst. Du weißt mehr, als du ahnst!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Danke sagen: Rumpelpumpel , galadriel
16.12.2013, 11:39
Beitrag: #17
RE: Yoga
lachyoga, das wär doch mal was maroe.biggrin.gif

also ich muss gestehen, auch bei uns im training wird viel und gerne gelacht.
wenn wir zuuu albern werden, müssen wir halt linienläufe machen, dann wird viel geschnaufft kicher
das ist dann aber schon ok.
ein sauertopf-training mit 100% ernsthaftigkeitsgaranitie, das wäre nichts für mich... Nein

sport muss wie alles freiwillige spass machen. nicht immer, aber doch vorwiegend.
je mehr spass, desto lieber macht man auch.
ist doch freizeit...

tina Katze
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Danke sagen: Biggi , galadriel
16.12.2013, 11:45
Beitrag: #18
RE: Yoga
(16.12.2013 11:39)tina schrieb:  sport muss wie alles freiwillige spass machen. nicht immer, aber doch vorwiegend.
je mehr spass, desto lieber macht man auch.
ist doch freizeit...

Genau so isses! Supi

Vertraue dir selbst. Du weißt mehr, als du ahnst!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.01.2014, 22:01
Beitrag: #19
RE: Yoga
Maroe hat sich zwecks deinen Yoga Bemühungen schon etwas getan? Entspannung

Vertraue dir selbst. Du weißt mehr, als du ahnst!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Danke sagen: tina
20.01.2014, 22:20
Beitrag: #20
RE: Yoga
Oh sorry Toasty, Scham ich wollte Dir schon heute Mittag antworten.

Nein, konkret ist noch nix. Allgemein hatte ich oft gehört, (von Bekannten), dass sie sich Yoga bei mir nicht vorstellen können. Man müsste sich dabei ganz schön "verrenken", und das ging bei meinem aua Rücken doch gar nicht. Ich werde nach der Augen Op mal zur Krankenkasse gehen und mich beraten lassen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Seelenbunt | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum