Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
teamsport
30.03.2014, 22:36
Beitrag: #1
teamsport
so sehen sieger aus schanananana....biggrin.gif
   

oho, ich hoffe das klappt jetzt mit dem foto - meine mädels, nicht alle, an diesem samstag, aber ein haufen frauen, die gerne miteinander was bewegen....

und wichtig ist das miteinander, nicht das was man erreicht... manchmal bin ich gerne einfach nur teil vom ganzen.

tina Katze
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Danke sagen: Toasty , Felizitas , Chaos , Maroe , Paulinchen , Dipama , Ellen , Biggi , Hadumara
31.03.2014, 07:43
Beitrag: #2
RE: teamsport
Wie klasse ist das denn...??!??? Geb 5!...
Und Du süsses, hübsches, kleines Madli mittenmang...sooo reizend....herz
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Danke sagen: tina
31.03.2014, 07:54
Beitrag: #3
RE: teamsport
Herzlichen Glückwunsch!!!!!
[Bild: 15.gif]

(30.03.2014 22:36)tina schrieb:  und wichtig ist das miteinander, nicht das was man erreicht... manchmal bin ich gerne einfach nur teil vom ganzen.
Jaaa, das Gefühl kenn ich auch!!!JaJa

Das Leben ist wundervoll. Es gibt Augenblicke, da möchte man sterben.
Aber dann geschieht etwas Neues, und man glaubt, man sei im Himmel.

Edith Piaf
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Danke sagen: tina
31.03.2014, 08:18
Beitrag: #4
RE: teamsport
[Bild: razonmc3gkr.gif]

Super Tina, klasse!!

"Nichts ist so schlecht, dass nicht auch etwas Gutes bei heraus kommt"
(von ??? bzw. einem guten Freund)

"Es wird alles immer gleich ein wenig anders, wenn man es ausspricht." H.Hesse
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Danke sagen: tina
31.03.2014, 08:58
Beitrag: #5
RE: teamsport
So schön Tina, wenn man sein "Rudel" gefunden hat.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Danke sagen: tina
31.03.2014, 09:46
Beitrag: #6
RE: teamsport
Herzlichen Glückwunsch Tina ...in zweierlei Hinsicht...denn dieser teil vom Ganzen zu sein, und das auch zu spüren ist sooo ein Gewinn flower

liebe Grüße v. Ellen
------------------------------------------------------
Das Leben ist schön, von einfach war nie die Rede

( keine Ahnung von wem)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Danke sagen: tina
31.03.2014, 11:04
Beitrag: #7
RE: teamsport
Herzlichen Glückwunsch, ich hoff ihr habt die Sau rausgelassen beim Feiernprost

Wenn Du fällst steh wieder auf und dann stolpere nicht immer über die gleichen Äste, sondern lerne vernünftig und nachhaltig das Laufen.
(von meinem Troll-Freund)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Danke sagen: tina
31.03.2014, 17:03
Beitrag: #8
RE: teamsport
ach es hielt sich in grenzen biggi, bissl sekt und bla. wir mussten ja noch kampfgericht und catering danach machen.
und klären, ob wir aufsteigen wollen...
der sekt da obendrauf, juchhee, waren wir schnell platt kicher

es ging auch nochmal ganz schön zur sache im letzten spiel, unsere gegner waren recht ruppig zum schluss, total unnötig, hab jetzt übelst blaue flecken...

ich mach nun erst mal eine woche pause...Entspannung

tina Katze
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Danke sagen: Ellen , Biggi , Toasty , Dipama , rainy
25.02.2015, 22:02
Beitrag: #9
RE: teamsport
update 15.2
wen es interessiert, gefühlt schreib ich das eigentlich eher für mich.
aber kommentare etc. immer gerne.

ich mach das ja nun schon fast mein ganzes leben, mit 7 musste ich nicht mehr turnen, sondern durfte ENDLICH basketball spielen. mit den großen =)).
das gehört zu meinem leben, wie ein- und ausatmen. jedes jahr sieht anders aus, die spielerinnen kommen... und sie gehen, gute coaches, schlechte (und auch die gehen wieder). das seit 40 jahren, nur ich bleibe und hab trotzdem alle paar jahre ein komplett neues team biggrin.gif
ich mags und ich mags nicht missen, auch wenn natürlich immer wieder große spassbremsen auftauchen.

so, nun sandra, die mir schon ende letzter saison sagte, sie könnte sich auch gut vorstellen, nur noch zu trainieren, nicht mehr zu spielen ö.ö blutjung wie sie ist, mit ihren gerade mal 40. hab ich nicht wirklich hören wollen, aber 20 spiele innerhalb von 6 monaten, das ist schon ein wort. das bedeutet (für sie und mich), wenn ich zusage, halte ich mir die zeit auch frei, wenn es irgendwie geht - und es bleibt nur eine handvoll freie wochenenden zwischen anfang oktober und ende märz. bei allen "geschwänzten" spielen fühlt man sich gar nicht gut Nein

jedenfalls, mit ihrer verletzung jetzt, haben wir das nochmal neu besprochen. sandra kann keine zusage machen (ende mai muss man das entscheiden), sie weiss ja noch gar nicht, wie das alles sich entwickelt.
und ich mit meinem wehwehchens, die ja nun nicht weg sind - ganz eigentlich auch nicht.
das hieße dann trainieren 1 mal die woche, spielen nur, wenn not am mann ist. meisterschaften mit den ü-damen (wenn ich mag).

ich lasse den gedanken jetzt mal wirken.
gerade fühlt sich das ganz ok an, wohl auch, weil die saison nun echt ein horrortripp ist und ich einen partner in crime habe.
mal schauen, wie dann die realisierung ausschaut.


***
ich muss noch hinzufügen, ich habe wirklich viele wirklich tolle frauen kennen gelernt durchs bb und überhaupt viel "gelernt", was nun gar nichts mit sport zu tun hat, sondern mit menschen, mit verantwortung, miteinander, gruppenverhalten, spassbremsen und auch sehr viel mit mir.

tina Katze
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Danke sagen: Dipama , Biggi , Toasty
25.02.2015, 22:27
Beitrag: #10
RE: teamsport
Tina,

ich kann mir gut vorstellen, was Dir da so durch den Kopf geht. Treu dreinschauend
Fakt ist aber auch, dass es irgendwann an der Zeit ist.... Irgendwann sollte man sich eben überlegen, ob es einem das noch wert ist, sich den Körper durch den exessiven Sport kaputt zu machen.
Ich selbst spiele ja leidenschafltlich gerne Tennis, die bisherigen Verletzungen, die ich hatte, (Schulter, Kreuzbänder, Rücken, Achillessehnenreizung) kamen immer durch diesen Sport. Ein Grund, warum ich, immer wieder verneint habe Manschaft zu spielen. Ich spiele nur noch just for fun - und das ist gut so! Manschaft hiesse, Training, Training, Trainerstunden, Heimspiele, Auswärtsspiele etc. Das wäre für mich eine enorme Zeitbindung und körperliche Belastung, die ich nicht bzw. nicht mehr gewillt bin zu leisten, oder es auch nicht mehr körperlich kann. Das Risiko, irgendwann garnichts mehr machen zu können, ist mir zu gross geworden. Das wäre dann ein Zustand, mit dem ich nicht mehr leben könnte.oh je

"Nichts ist so schlecht, dass nicht auch etwas Gutes bei heraus kommt"
(von ??? bzw. einem guten Freund)

"Es wird alles immer gleich ein wenig anders, wenn man es ausspricht." H.Hesse
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Danke sagen: tina , Biggi , Toasty
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Seelenbunt | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum